Angebote für Arbeitgeber

 

Der Integrationsfachdienst

  • berät Arbeitgeber zu allen Fragen der beruflichen Orientierung, Vorbereitung und Ausbildung sowie zur dauerhaften Beschäftigung von Menschen mit Behinderung.
  • informiert individuell über Auswirkungen der jeweiligen Behinderung und gibt konkrete Hinweise – vor allem zum fähigkeitsentsprechenden Arbeitseinsatz, zur Arbeitsorganisation, zur Belastbarkeit, zum Verhalten und zur Kommonikation.
  • informiert Arbeitgeber über notwendige und finanzielle Leistungen und technische Hilfen. Er unterstützt bei der Beantragung dieser Leistungen.

 

Finanzielle Fördermöglichkeiten

Die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen kann gefördert werden durch:

  • Zuschüsse/Darlehen zu den Investitionskosten
  • Kostenübernahme des behinderungsbedingten Mehraufwands
  • Lohnkostenzuschüsse
  • Zuschüsse und Prämien bei schwerbehinderten Auszubildenden
  • Inklusionsprämien bei Neueinstellung besonders betroffener schwerbehinderter Menschen